Monat: Oktober 2018

Home » Archives for Oktober 2018
Probleme mit dem Nein sagen durchschlagend lösen. Nein sagen ohne schlechtes Gewissen.

HYPNOSE: Probleme mit dem NEIN sagen durchschlagend lösen. NEIN & Abgrenzung mit gutem Gefühl

Du kennst das Problem: Der gute Freund, der dich “nur mal schnell” um dieses und jenes bittet – und schwupps hast du wieder JA gesagt, obwohl du dir für solche Situationen geschworen hattest, NEIN! sagen zu wollen.

Dieses Video räumt auf mit den gängigen (falschen) Vorurteilen, die selbst von vielen Psychologen, Psychotherapeuten und auch Psychiatern geteilt werden, wie z. B.: “Sie müssen sich eben stärker mit dem Nein sagen anstrengen”.

Doch genau das ist absoluter BULLSHIT. Warum? Du erfährst es in dem Video. Die zugehörige Hypnose hilft dir gleich auch, via Hypnose ein “Upgrade” deines Unterbewusstseins durchzuführen.

Na, wie klingt das?

Hypnose: Lebensvision finden, Ziele finden, Herausfinden was du wirklich willst. Mit Matthias Schwehm

Hypnose: Wie du deine Lebensvision findest | Herausfinden was du willst | (Auch für Perfektionisten) | XXL-Version

Hypnose “Deine Lebensvision finden oder: Herausfinden was du wirklich willst!”

Diese Hypnose, die insbesondere auch Perfektionisten anspricht, hilft der sehr wirkungsvoll dabei, das für dich herauszuschälen, was du wirklich tief auf der Ebene deiner Psyche willst.

Lehne dich einfach zurück und lass dein Unterbewusstsein arbeiten. 🙂

 

 

Hypnose: Dein nächster Schritt (mit Matthias und Robin Schwehm)

Hypnose: Dein nächster Schritt // So findest du heraus, was du jetzt wirklich willst // Variante 2

Lass einfach diese ganz spezielle Hypnose ihre Wirkung tun, während du dich entspannt zurücklehnst und dich inspirieren lässt… 🙂

Ob du Hypose erfahren bist oder nicht: Die Wirkung wird dich schnell in ihren Bann ziehen. Das einzige, was du tun darfst: Dich gechillt darauf einlassen.

Der immense Vorteil: Sowohl unser Bewusstsein als auch unser Unterbewusstsein sind genau dann im Zusammenspiel besonders kreativ, wenn wir uns in einem angenehmen Entspannungszustand befinden. Genau dieser wird durch die Sprechweise und die speziell hierfür angefertigte Hintergrundmusik beinahe wie von alleine bewirkt.

Also: Augen zu und vorbei (oder mitten hinein). 😉

Viel Spaß dabei wünscht dir auch mein derzeit 7-jähriger Sohn  Robin, der auf seine Weise begeistert in diesem Video mitgewirkt hat. 🙂

Scroll to Top