Gebremst? Wann dir Familienaufstellung hilft, wann Hypnose, wann Glaubenssätze und was du unbedingt beachten musst

Wenn man die grausamen Hintergründe nicht kennt könnte man fast darüber lachen:

Um einen erwachsenen Elefanten von der Flucht in die Freiheit abzuhalten genügt es, ihn mit einer viel zu schwachen Kette an einem viel zu schwachen Pflock zu befestigen.

Familienaufstellung zum Selbstbewusstseinsbremsen lösen
Was sind deine "Ketten", die dich von deinem Traumleben abhalten?

Doch warum lässt sich der Elefant so manipulieren?

Als Baby bekam er eine massive Kette an ein Bein, die so befestigt war, dass sich der Elefant nicht losreißen konnte. Nach einer gewissen Anzahl schmerzhafter Losreißversuche hatte er schließlich gelernt, dass die Kette stärker ist als er.

Ohne später jemals wieder die Stärke der Kette zu überprüfen verhält er sich bis zu seinem Lebensende so, als wäre die Kette stark genug.

Bildlich gesprochen kann man sagen: Die Erfahrung der starken Kette von früher hat zu einer "starken Kette im Gehirn" geführt, die nun sein (Nicht-) Handeln steuert.

Tatort: Der nächste Spielplatz an einem sonnigen Tag

Ein gängiges "Verbrechen", das (nicht nur) hier ständig begangen wird: Kindern werden psychische Ketten angelegt:

"Renne nicht so schnell!"

"Sei nicht so laut!"

"Dafür bis du zu klein!"

"Siehst du, ich habe dir gleich gesagt, dass du dir dabei weh tust!"

… und so weiter und so fort …

… Ein ganz normaler Tag eben…

Familienaufstellung zum Selbstbewusstseinsbremsen lösen
Das Tückische bei psychischen Ketten: Sie wirken tief im Verborgenen, selbst wenn sie längst vergessen wirken 🙁

Hast du Ketten im Kopf?

Oder anders gefragt: Fühlst du dich manchmal gebremst?

Wenn es dir wie den allermeisten Menschen geht lautet deine Antwort ja, oder?

Könnte es sein, dass dir als Kind sinngemäß häufiger "Dafür bist du zu klein!" gesagt wurde als zwischenzeitlich als Erwachsener "Super wie du das beherrschst!"?

Diese "Ketten im Kopf" reifen leider häufig nicht von alleine nach

Denn sonst hätten wir viel weniger Menschen mit Minderwertigkeitsproblemen, einem schwachen Selbstbewusstsein oder mangelndem Selbstwertgefühl.

Der typische, leider jedoch kaum wirksame Do-it-yourself-Versuch

Diese Sätze wie "Dafür bist du zu klein!" etc. bezeichnet man als Glaubenssätze.

Glaubenssätze kann man sich wie höchst zuverlässige Programme im Gehirn vorstellen, die immer wieder bei bestimmten Anlässen (sogenannten Triggern) "anspringen" und ihre fatale Wirkung entfalten.

Immer. Auch wenn man es nicht will und sich schon 1000 mal das Gegenteil vorgenommen hat.

Fatal ist hierbei insbesondere auch, dass solche angestoßenen Programme in der Akutsituation weitestgehend unbeeinflussbar ablaufen. So lassen sich z. B. weder der Angstschweiß, die Redeangst noch viele weitere soziale Ängste gerade dann, wenn es eigentlich darauf ankäme, stoppen.

Findest du dich darin wieder? (Kann unangenehm sein!)

Manche Menschen fühlen sich beispielsweise wie ein ertapptes Schulkind wenn sie von der Polizei angehalten werden, andere kriegen kaum noch einen sinnvollen Satz geradeaus gesprochen wenn ihnen ein Anzugträger, ein Doktor oder eine andere sogenannte Autoritätsperson gegenübersteht, wieder andere haben einen Blackout, wenn sie vor einer Gruppe von Menschen stehen und diesen etwas sagen sollen.

Der gängige und, wie bereits angedeutet, leider kaum wirkungsvolle Ansatz besteht nun darin, man möge sich das Gegenteil des bisherigen Glaubenssatzes sagen. Wer sich also als zu dick fühlt der möge sich nun wiederholt sagen "Ich bin schlank und attraktiv", wer sich unsicher fühlt der solle sich sagen "Ich strotze vor Selbstbewusstsein!"

Ich glaube, ich brauche nicht weiter auszuführen, dass diese Vorgehensweise im Regelfall leider eben nicht funktioniert.

Alleine bereits rein statistisch betrachtet kann man, glaube ich, getrost davon ausgehen, dass jeder Mensch das eine oder andere Selbsthilfebuch gelesen hat, das exakt diese "geniale" Technik vorschlägt, und dennoch sind wir umzingelt von übergewichtigen, unfitten Menschen, die weder ihr Traumleben leben noch voll und ganz selbstbewusst sind.

Kriegen wir also diese "Ketten im Kopf" niemals wieder weg?

Was klar sein dürfte: Mit den üblichen Vorgehensweisen ganz offensichtlich nicht. (Schau dir einfach mal die Menschen in deiner Umgebung an und du weißt sehr genau, was ich mit "offensichtlich" meine.)

Kennst du bereits den Riesen in dir?

Als Riesen bezeichnet man in diesem Zusammenhang das Unterbewusstsein eines Menschen.

Vera F. Birkenbihl, die unter anderem die gesamte Lern-Landschaft in Europa revolutioniert hat, hat folgenden bildhaften Vergleich kreiert:

Wenn das Bewusstsein der Größe einer Walnußschale entspräche, dann hätte unser Unterbewusstsein die Größe eines 10 Kilometer großen Ozeans!

Der leider von vorneherein zum Scheitern verurteilte Versuch vieler Menschen besteht nun darin, mit dieser Walnußschale den Ozean in den Griff bekommen zu wollen.

Die moderne Hypnose geht da eher den umgekehrten Weg. Hier versucht man einen direkten Einfluss auf den Ozean zu nehmen, um damit die Walnußschale zu steuern.

Von der Anschauung her macht diese Vorgehensweise ganz extrem viel Sinn, stimmt's? Wenn, ja wenn es nicht auch noch die darunterliegende Ebene der sogenannten "Systemischen Verstrickungen" gäbe, auf die ich gleich noch eingehen werde.

"Wenn es nicht geht, dann machen wir es eben mit Hypnose!"

Dieser Satz klingt erst mal sehr optimistisch und er macht ganz viel Mut und Hoffnung, stimmt's? Das Traurige ist: Dieser (Glaubens-) Satz stimmt leider auch nur zum Teil.

Und ein Hypnotiseur, der diesen Satz allen Ernstes so in den Mund nimmt, den würde ich als Hypnotiseur niemals ernst nehmen.

Warum? Ganz einfach: Bei so einigen Lebensproblemen kommt auch der Hypnotiseur ganz augenscheinlich nicht voran, wie z. B. viele trotz unzähligen Hypnose-Versuchen immer noch schwer übergewichtige, rauchende Menschen zeigen, die immer noch nicht (trotz vollmundiger Versprechen der Hypnotiseure) ihre Liebe fürs Leben gefunden haben usw.

Heißt das also, dass Hypnose gar nicht wirkt?

Nein, das heißt es ganz und gar nicht. Hypnose ist sehr wirkungsvoll. Und zwar exakt dann und nur dann, wenn das zugrundeliegende Problem mit Hypnose lösbar ist.

Ein solches Problem kann mit Hypnose nur dann lösbar sein, wenn es keine tiefer liegenden systemischen Verstrickungen darunter gibt.

Das Problem viele Hypnotiseure

… besteht darin, dass sie meist von systemischen Verstrickungen keine Ahnung haben. So "schießen" sie mit Hypnose auf alle ihre Klienten. Bei dem einen wirkt's (weil er zufällig keine systemischen Verstrickungen darunter hat), bei dem anderen nicht.

Im letzteren Fall folgt dann eine zweite Sitzung, eine dritte, eine …, bis der Klient schließlich den Glauben an "seinen" Hypnotiseur verliert oder der Hypnotiseur (versteckt frustriert) bei seinem Klienten mutmaßt, dieser wolle die Lösung gar nicht wirklich oder würde gar die Lösung verweigern.

Somit wundert sich also der Hypnotiseur und hinterlässt einen frustrierten Klienten mehr, der zudem viel Geld für diesen Frust bezahlt hat, und sein Problem leider immer noch hat…

(Dies schreibt dir übrigens jemand, der selbst seit vielen Jahren und mit sehr viel Herzblut unter anderem auch die Hypnose voller Begeisterung einsetzt). Allerdings nicht "für und gegen alles", sondern genau in den Problemklassen, in denen hypnotische Vergehensweisen Wirkung versprechen, gepaart mit dem Experten-Blick auf systemische Verstrickungen.

Selbstbewusstseinsbremsen mit Hypnose lösen, geht das?

Die klare Antwort hier lautet: "Ja und Nein!"

JA: Wie dir bereits klar sein dürfte eben unter anderem nur dann, wenn es keine darunterliegenden systemischen Verstrickungen gibt, die "in eine andere Richtung ziehen"

Nein: In allen anderen (und damit leider den allermeisten) Fällen.

Als Metapher kannst du dir hier vorstellen: Auf manchen Böden genügt es, ein stabiles Fundament "aufzusetzen" und ein Haus draufzubauen, um dieses dauerhaft bewohnen zu können.

Setzt man dasselbe Fundament mit demselben Haus auf einen sumpfigen Untergrund wird die Freude an demselben Haus nicht lange währen.

Gleich und gleich ist eben nicht immer dasselbe.

Vielleicht noch ein weiteres Beispiel: Bei kleineren Wunden ist oft eine sterile Wundabdeckung angesagt. Ist die Wunde jedoch infiziert muss dieselbe Wundversorgung ganz anders durchgeführt werden. Für den Laien sehen beide Wunden womöglich gleich aus.

Lassen sich innere Bremsen über das Lösen von systemischen Verstrickungen und damit über Familienaufstellungen lösen?

Der Begriff "Systemische Verstrickungen", der seit rund 50 Jahren benutzt wird, ist als Fachbegriff für eine spezielle Problemklasse zu verstehen. Umgangssprachlich könnte man es umschreiben mit "Problematisches, das aus der Familie kommt".

Familienaufstellung zum Selbstbewusstseinsbremsen lösen
Familie ist ein Segen, wenn alles "gut geht", kann aber auch wie ein Fluch wirken, wenn Grundlegendes nicht stimmt. Selbst dann, wenn das Betreffende bereits mehrere Generationen lang zurück liegt.

Auch wenn man geneigt ist in einem ersten Versuch des Verstehenwollens unter diesem Begriff Auswirkungen von Erziehung und Co. zusammenzufassen geht es bei systemischen Verstrickungen vorrangig um sehr viel tief wirkendere Psychodynamiken, deren "Vererbungsmechanismen" derzeit noch vollkommen im Dunkeln liegen, deren (oft fatale, in Grenzbereichen sogar potenziell lebensbedrohliche) Erscheinungsphänomene sich jedoch in allen Kulturkreisen beobachten lassen.

Im Verlauf der letzten Jahrzehnte haben sich dabei bestimmte Gesetzesmäßigkeiten gezeigt, auf deren Basis heute sehr tiefgreifende (Los-) Lösungsprozesse binnen weniger Stunden möglich sind. Einige dieser verblüffenden Beispiele erlebst du im nachfolgenden Video.

Solltest du dich in irgend einer Weise gebremst fühlen oder solltest du das Gefühl haben, dass irgend etwas deinem Lebensglück im Weg zu stehen scheint kann dir diese Live-Aufzeichnung wertvolle Antworten und Lösungshinweise geben, die dich womöglich nur so stauen lassen und dich zusehends begeistern und faszinieren werden.

Dieses Video über die Methode der Familienaufstellung kann dein Leben für immer verändern. Aber nur, wenn du dir jetzt die Zeit dazu nimmst. Bist du dir diese Zeit wert?

Erfahre in dieser Live-Aufzeichung, wie durch das Auflösen systemischer Verstrickungen auch deine inneren Bremsen gelöst werden, sodass du endlich voll und ganz in deine Kraft, in deine Klarheit und damit in deine mitreißende Lebensvision hinein findest!

Sollte es dich darüber hinaus interessieren, wie der Autor dieses Artikel, Matthias Schwehm, nach vielen Jahren der frustrierenden Suche endlich in seine Lebensmitte, in seine Berufung und auch zu seiner Traumfrau gefunden hat (und wie auch du das schaffst), dann folge diesem Link. Aber erst dann, wenn du dir das vorstehende Video angeschaut hast!

Systemische Bremsen und Selbstbewusstseinsbremsen lösen

Gratis: Die 5 Säulen deines starken SELBSTBEWUSSTSEINS

Die 5 Säulen deines starken Selbstbewusstseins - Gratis-Dokument

Du hast es satt dich unsicher zu fühlen, unterbezahlt zu sein und ständig übergangen zu werden?

Kaum etwas kostet mehr Geld, Nerven, und im Extremfall sogar das Lebensglück und die Gesundheit, wie ein schwaches Selbstbewusstsein.

21 Jahre Selbstbewusstseinstraining haben gezeigt:

Mit den 5 Säulen deines starken Selbstbewusstseins hast auch du bald die Nase vorn.

Die 5 Säulen helfen dir

  • endlich gut zu verdienen
  • schnell selbstbewusst zu sein
  • tolle Freunde zu haben
  • erfüllt zu leben
  • deinen Traumpartner anzuziehen
  • deine vollen PS auf die Straße zu bringen
  • nicht mehr unter Wert zu leben

Meine (Matthias Schwehm's) Garantie

Matthias Schwehm

In diesem PDF-Dokument "Die 5 Säulen deines starken Selbstbewusstseins" steckt die Quintessenz meiner mehr als 21-jährigen Erfahrung als mutmaßlicher Erfinder, kontinuierlicher Weiterentwickler und Trainer vom Selbstbewusstseinstraining.

Aufgrund meines 21-jährigen Jubiläums als Selbstbewusstseinstrainer schenke ich dir meine wertvollsten Erkenntnisse für ein bärenstarkes Selbstbewusstsein, zusammengefasst in einem einzigartigen Dokument.

Solange der "Ja, ich will!"-Button aktiv ist erhältst du das Dokument garantiert kostenlos!

Nutze deine Chance, und hole dir das einzigartige Wissen, das du in dieser Form garantiert nur bei mir findest. Denn es ist die Quintessenz meines Lebenswerks.

Hol dir jetzt dein Gratis-PDF!

PDF-Dokument: Die 5 Säulen deines starken Selbstbewusstseins

Gib einfach deine Email-Adresse ein, an die ich dir dein lebensveränderndes PDF-Dokument senden darf, klicke auf "Ja, ich will!" und freue dich auf dein starkes Selbstbewusstsein und darauf, dass es nun endlich richtig voran geht!

Deine Daten sind bei mir sicher. Per Klick kannst du dich jederzeit austragen. Powered by ConvertKit

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.